Home / Schnitzmöbel / Kabinetschrank Danzig Zurück

 

Kabinettschrank Danzig

Eine Kostbarkeit, reproduziert und umgesetzt für die Wohnräume unserer Zeit, nach einem Orginal aus dem 17 Jahrhundert.
Kunstvolle Möbel von unerhörter Pracht wurden in dieser Zeit von Fürsten und Adligen in Auftrag gegeben.
Sie waren Ausdruck vom wachsendem technischen Können und anspruchsvoller Wohnkultur.

 

.............................eine größe Abbildung findet sich weiter unten auf dieser Seite.

Die meisterhaften Profilverköpfungen und die mit viel Liebe zum Detail geschnitzten Zwickel mit 8 verschiendenen
allegorischen Motivene,
vollenden das Ganze zu einem gelungenen Werk auch in der heutigen Zeit.

Beschreibung der allegorischen Motive.

Kopfteil

Links: Dike (lat Justitia) Göttin der Gerechtigkeit die Waage haltend.

Rechts: Libertas die Göttin der Freiheit mit Fanfare.

Im Mittelmedaillon das Zeichen der Könige, der Buchstabe "R" für Rex bez Royal.



Getragen werden die oberen Motive von zwei heraldischen,

geflügelten Löwen, die sich wiederrum im Ornament auflösen.


Linke Tür

Aphrodite (lat. Venus)

Göttin der Liebe, der Schönheit und des Frühlings.

Eirene (lat. Pax)

Göttin des Friedens, Jüngste der Horen.

Euterpe

Muse der Lyrik und der Musik.

Nemesis

Göttin des Gleichmaßes und der Bewahrung.


Rechte Tür

Kleio (lat. Clio)

Muse. Verkünderin der ruhmwürdigen Vergangenheit, Göttin der Geschichte.

Demeter (lat. Ceres)

Göttin des Ackerbaues, der Fruchtbarkeit und der bürgerlichen Ordnung.

Nike (lat. Victoria)

Göttin des Sieges, dargestellt als der Glaube.
Polyhymnia

Die Hymenreiche. Muse der ernsten gottesdienstlichen Gesänge.


Sonstiges

Die Löwenköpfe

auf den Schubkästen sind Sinnbilder des Schutzes und der Kraft.

Flämischen Säulen

der Korpus des Schrankes steht auf gedrehten flämischen Säulen, die mir Ranken- und Blumenornamenten versehen sind und in Klauenfüßen enden.

 

Der Kabinetschrank im "Danziger-Barockstil",
ist das Ergebnis der Arbeit der Kunst-Tischler und Holzbildhauer
der Bildhauerei Gerlach.

Breite 200 cm, Höhe 222 cm, Tiefe 70 cm
Innenmaße: Breite 157 cm, Höhe 102 cm, Tiefe 48 cm.

Außen, mit franz. Nußbaum furniert,
Blatt, Boden, Seiten und die Maserfüllungen sind aus Tischlerplatten gefertigt.
Die Profile und Massivholzteile sind in Tola-Holz,
einem afrik. Nußbaum gearbeitet.


Innen, mit Eiche furniert,
wie die Vorbilder aus dem 17. Jahrhundert. Innen sind zwei Einlegeböden, auf Zahnleisten verstellbar, Fünf Schubkästen in Eiche massiv, und wie die Vorbilder gezinkt verleimt.
Stilreine, von Hand geschnitzte Barockelemente. Das Ober- und Mittelteil ist mit Keilen fixiert und abnehmbar, das Mittelteil ist voll zerlegbar. Das Unterteil dagegen ist als ein komplettes Stück gefertigt und nicht zerlegbar.

 

 



Anfrage per Email
Subjekt:
Name:
EMail:
Adresse:
Wohnort:
Text: